Dr. BARBARA LAIMBÖCK

Ärztin, Psychotherapeutin

Orthomolekulare Medizin

Diese beschäftigt sich mit der zielgerichteten Supplementierung von Aminosäuren, Fettsäuren, Vitaminen, Spurenelementen oder bioidenten Hormonen, aber auch mit Wechselwirkungen von Medikamenten. Außerdem besteht die Möglichkeit, Schwermetalle auszuleiten.
Wir beginnen die Behandlung, indem wir den Blutwert bestimmter Substanzen messen. Danach substituieren wir bei Bedarf ganz gezielt und individuell. das Ziel ist, dass Ihre Körperzellen langsamer altern und vollkommen funktionsfähig sind. Demnach ergibt sich ein weit gefächertes Indikationsgebiet. Einige wichtige Indikationen sind:

ADHS
Antiaging
Allergien
Burn-out
Depressionen
Erektionsprobleme
Erschöpfung, chron.Müdigkeit
Darmentzündungen
Diabetes mellitus
Gewichtsreduktion
Haarausfall
Harnwegsinfekte
Hautprobleme (Sonnenschäden der Haut, Akne,...)
Herzinsuffizienz
Hypertonie
Hormone: Therapie mit naturidenten Hormonen (insbesonder Sexualhormone)
Unterstützung der Immunlage
Chronische Infekte
Begleittherapie bei Krebserkrankung
Knorpelschäden
Menopause und Adrenopause
Nahrungsmittelunverträglichkeit
Neurodegenerative Erkrankungen (wie M.Alzheimer, M.Parkinson,...)
Nervosität
Osteoporose
Schilddrüsenfunktionsstörungen
Schlafstörungen
Sportliche Leistungsfähigkeit